Aktiv für Bad Soden-Salmünster, Termine, Vereine

Verein der Freunde Guilherand-Granges

Der Versöhnung folgte die Neugier auf den Nachbarn auf der jeweils anderen Seite des Rheins. Und diese Neugier, das ist auch unsere Aufgabe, die muss erhalten bleiben, von Generation zu Generation weitergegeben werden. Denn wer nicht neugierig ist, dem kann man es auch durch einen Vertrag nicht befehlen, sich für den anderen zu interessieren. (François Hollande)

Der Verein der Freunde Guilherand-Granges konnte in seiner Jahreshauptversammlung auf ein Jahr zurückblicken, in dem das 20jährige Jubiläum der Partnerschaft mit der im Ardèche gelegenen französischen Stadt in Frankreich begangen wurde. Als Vereinsmitglied war ich damals selbst mitgefahren in den Süden Frankreichs und erinnere mich gern an den Festakt, aber auch an das Konzert, das Zaz an diesem Wochenende auf der Burg Crussol oberhalb der Stadt gab – an einem schwülwarmen Sommerabend, an dem auch die Nacht kaum Abkühlung brachte.

Karin von Sicard als frischgewählte Erste Vorsitzende leitete die Versammlung souverän und zügig und stellte auch einige neue Ideen vor: … zum Beispiel gibt’s das Partnerschaftssymbol der Verschwisterung zwischen Guilherand-Granges und Bad Soden-Salmünster jetzt auch in Farbe, so wie man es auf dem Bild sieht!

Aktiv für Bad Soden-Salmünster, Allgemein, Termine

Abendveranstaltung Vorstellung #Zukunftsprogramm

In Abendveranstaltungen stelle ich allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern derzeit mein Zukunftsprogramm für unsere Stadt Bad Soden-Salmünster vor. Termine in den Stadtteilen Bad Soden und Salmünster haben schon mit reger Beteiligung und lebhaften Diskussionen stattgefunden. Meine Ideen möchte mit den Anwesenden im Dialog teilen  weiter verbessern. Daher haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, die Themen, auf die ich ausführlicher eingehen soll, selbst zu bestimmen und sich mit Fragen und Diskussionen zu beteiligen. 

IMG_1663

Alle noch anstehenden Termine findet man hier:

  • Mittwoch, 21. März 2018 ab 19 Uhr in der Huttengrundhalle, Huttentalstraße 36, Huttengrund
  • Montag, 26. März ab 19 Uhr im Bürgerhaus „Alte Schule“, Schulstraße 9, Stadtteil Ahl
  • Mittwoch, 28. März ab 19 Uhr im Gasthaus „Zum Jossatal“, Salmünsterer Straße 15, Stadtteil Mernes
  • Mittwoch, 4. April ab 19 Uhr in der „Alten Schule“, Stadtteil Alsberg
  • Mittwoch, 11. April ab 19 Uhr im Café Oma, Stadtteil Katholisch Willenroth

Alle Termine sind grundsätzlich thematisch identisch, beziehen aber Besonderheiten und Aktuelles im jeweiligen Stadtteil ein.

http://www.gnz.de/artikelansicht01/noticias/979331/region+bad-soden-salmunster/teamplayer-will-ins-rathaus-3227355

 

Bürgermeisterwahl am 15. April, Termine

Tour de Frank mit Abschlussveranstaltung in Mernes

Da hat uns das Wetter mit schneeglatten Straßen doch sehr überrascht. Die „Tour de Frank“ konnte heute leider nicht als Fahrradtour stattfinden – stattdessen bin ich die Stationen mit dem Auto abgefahren, sodass in den einzelnen Stadtteilen doch einige persönliche Begegnungen stattgefunden haben!

 

 

Zum Abschluss spielte in Mernes wie geplant die BigBand „Route 66“ im FSV-Sportlerheim. Mit einem Kurzprogramm aus Swing- und Latin-Nummern zauberte sie eine mitreißende Stimmung, die von den Zuhörerinnen und Zuhörern bereitwillig aufgenommen und erwidert wurde!

https://www.facebook.com/rainer.bleek/videos/2007585922625829/

Tour de Frank MERNES

Bei einem weiteren Termin in Mernes am Mittwoch, dem 28. März ab 19 Uhr, werde ich im Gasthaus „Zum Jossatal“ meine Leitlinien und Thesen für die Zukunft unserer Stadt Bad Soden-Salmünster vorstellen und mit den Zuhörerinnen und Zuhörern diskutieren.

A propos „Tour de Frank“. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Alle Radbegeisterten haben schon eingefordert, einen Alternativtermin zu finden. Wenn es sich vor der Wahl zeitlich nicht mehr einrichten lässt, fahre ich gern auch als Bürgermeister mit.

 

Allgemein, Termine

#Chor-Flashmob

„Auf, ihr Brüder! Ehrt die Lieder! Sie sind gleich den guten Taten.
Wer kann besser als der Sänger dem verirrten Freunde raten?
Wirke gut, so wirkst du länger, als es Menschen sonst vermögen.“
(J.W. von Goethe)

Warum ein Chor-Flashmob zur Bürgermeisterwahl?

Wenn ein Orchester zusammen musiziert oder ein Chor zusammen singt, genügt es nicht, dass eine einzelne Person die Aufführung leitet und die Einsätze gibt.
Tatsächlich verlangt dies von jedem einzelnen Musiker oder Sänger viel Aufmerksamkeit und Einfühlungsvermögen für den anderen! Das aufeinander Hören ist hier im Wortsinn notwendig. In diesem aufeinander bezogen Sein entsteht ein Spiegelbild des Miteinanders, wie es in unserer Stadt gelingen kann.

Die kulturtragenden Vereine stärken so den Zusammenhalt und stellen uns ein Zukunftsmodell für lebendige Gesellschaft vor Augen.

Frauenkirche Gruppenbild Luther

Bürgermeisterständchen
BGM-Wahl Salmünster FLASHMOB

CHOR-FLASHMOB am Sonntag, 04. März um 17.00 Uhr, Punkt 17 Uhr auf dem König-Heinrich-Platz im Stadtteil Bad Soden. Das ist der Platz direkt neben dem Spessart-Forum Kultur und der Brunnenpassage in Richtung Kurpark, an dem auch der Brunnen und die kleine Saline stehen: -> https://goo.gl/maps/b1ruvBJSy9s.

#goProFrank.
Erfahren. Engagiert. Echt.